Fragen und Antworten



Kann ich während des Geschäftsjahres wechseln?
Sie können selbstverständlich während des laufenden
Geschäftsjahres mit Ihrer Buchhaltung wechseln. Die
erforderliche Dokumentation bzw. notwendigen Schritte
übernehme ich gerne für Sie.

Wie erfolgt die Übernahme der Buchhaltung bei
einem Wechsel?

In der Regel kann die Übernahme der bisherigen
Buchhaltungsdaten auf elektronischem Wege erfolgen,
da nahezu alle gängigen Buchhaltungsprogramme über
entsprechende Schnittstellen verfügen.

Wie sieht es bei Buchungsrückständen aus?
Buchungsrückstände stellen kein Problem dar.
Entscheidend ist, dass Sie schnellstmöglich wieder
über aktuelles Zahlenmaterial verfügen.

Wie erfolgt der Belegaustausch?
In der Regel verbleiben Ihre Belege im Original in Ihrem
Unternehmen. Ich erfasse die Geschäftsvorfälle bei Ihnen
vor Ort oder es besteht bei räumlicher Trennung die
Möglichkeit, die notwendigen Belege digital auszutauschen.

Besteht eine feste Vertragslaufzeit?
Es besteht keine feste Vertragslaufzeit. Dies bietet
beiden Geschäftspartnern höchstmögliche Flexibilität.

Kann auch eine steuerliche Beratung erfolgen?
Die Beratung in steuerlichen Angelegenheiten ist mir nach
§6 Abs. 4 Steuerberatungsgesetz nicht gestattet. Gerne
vermittle ich Ihnen einen steuerlichen Berater, wenn Sie
dies wünschen. Eine Zusammenarbeit mit einem Steuer-
berater Ihres Vertrauens stellt ebenfalls kein Problem dar.

Sind meine Daten vor dem Zugriff Dritter gesichert?
Ihre Daten sind mittels modernster Sicherheitstechnologie
jederzeit vor unbefugtem Zugriff durch Dritte geschützt.



 
Bei allen von mir angebotenen Tätigkeiten handelt es sich um solche im Sinne des
§ 6 Nr.3 und 4 StBG (bitte hier für genauere Informationen klicken).